Archive

Kürbis-Möhren-Suppe

Kürbis-Möhren-Suppe

Kürbis-Möhren-Suppe 24. Januar 2016

Diese Kürbis-Möhren-Suppe läßt sich schnell zubereiten und ist bestens zum Einkochen im Winter geeignet.

 Zutaten

4 Personen
 
20 min
 
10 min
 
30 min

 Zubereitung

  1. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden.
  2. Die Karotten (Möhren) grob raspeln und die Zwiebel klein hacken.
  3. Die Zwiebel mit der Butter in einem Topf anrösten.
  4. Die Karotten (Möhren), den Kürbis und den Curry dazugeben und etwas anschwitzen.
  5. Mit Gemüsebrühe und dem Orangensaft ablöschen und alles etwa 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  6. Dann alles pürieren, dass Chili dazugeben und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Kurz vor dem Servieren der Suppe entweder Crème fraîche unterheben oder aber einen Klecks Crème fraîche auf die bereits in einem Suppenteller eingefüllte Suppe in die Mitte geben.

 Notizen

Rosenkohl Allerlei

Rosenkohl-Allerlei

Rosenkohl-Allerlei 10. Januar 2016

 Zutaten

 
30 min
 
20 min
 
50 min

 Zubereitung

  1. Kartoffeln, Rosenkohl und Karotten schälen bzw. putzen.
  2. Karotten und Kartoffeln in gleiche Würfel schneiden.
  3. Die Zwiebel schälen und klein hacken.
  4. Alles in der Pfanne mit heißem Öl 5 Minuten anbraten.
  5. Danach die Brühe aufgießen und 15 Minuten köcheln.
  6. In der Zeit das gewürfelte Dörrfleisch anbraten.
  7. Den Gemüsefond nun mit Schmand und Stärke binden.
  8. Dörrfleisch dazu und Petersilie und gemahlene Muskatnuss.

 Notizen

Bild folgt in Kürze!

Buntes Lauchgemüse

Buntes Lauchgemüse 10. Januar 2016

 Zutaten

4 Personen

 Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe von ca. 1/2 cm Breite schneiden.
  3. Die Karotte schälen und grob raspeln.
  4. Den Mais gut abtropfen kassen.
  5. Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
  6. Die Lauchringe und die Karottenraspel dazugeben und kurz mitdünsten lassen. Dabei gut durchrühren.
  7. Mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  8. Den Mais hinzugeben und den zugedeckten Topf ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  9. Den Frischkäse und die Petersilie unterrühren.
  10. Mit Salz, Peffer und Muskatnuss abschmecken.

 Notizen