Käsekuchen

Käsekuchen

Käsekuchen 6. Februar 2018

 Zutaten

26 cm Springform

Für den Teig:

Für die Füllung:

 
30 min
 
1 h
 
1 h 30 min

 Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Knetteig werden in eine Schüssel gegeben, rasch zusammengeknetet und dann erst einmal zur Seite gestellt.
  2. Für die Füllung Margarine, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver und 3 Eier in einer Schüssel zu einer cremigen Maße verrühren.
  3. Dann den Quark und die saure Sahne untermischen. Die Schlagsahne steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unterheben.
  4. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Den Knetteig in einer gefetteten Springform auslegen und etwa 2 - 3 cm am Rand hochziehen.
  6. Nun die Füllung in die Form geben und glatt streichen.
  7. Den Käsekuchen nach ca. 30 Minuten Backzeit aus dem Backofen nehmen und mit einem Messer einmal vorsichtig am Rand von der Backform lösen. Das verhindert, dass der Kuchen an der Oberfläche zu stark einreißt (klappt leider auch nicht immer).
  8. Den Käsekuchen für weitere ca. 30 Minuten im Backofen bei 180° Grad Celsius Umluft fertig backen.

 Notizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.